„Niemand wird geboren mit dem Hass auf andere Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihrer Art- oder ihres Hintergrunds- oder ihrer Religion. Die Menschen müssen lernen zu hassen und sie können darin unterrichtet werden, zu lieben. Liebe ist sehr viel natürlicher für das menschliche Herz, als das Gegenteil.“ Nelson Mandela

Jwala Gamper

Über Jwala Gamper

Jwala Gamper ist aus Berufung SIGN-Künstlerin. Sie verbindet in ihrer Arbeit gelebte Weisheit mit der Schönheit einer europäischen Kalligraphie. Sie ist die Designerin wunderschöner Produkte, die sie bevorzugt in Tirol produzieren und mit den “Signs by Jwala” veredeln lässt.

Berühmt geworden ist sie vor allem mit ihrem Signs-Kartenset. Ihr räumlicher Dreh- und Angelpunkt ist das Claudiaschlössl in Kramsach/Tirol. Sie geht ihren Weg nicht geradeaus, sondern folgt einer inneren Spur, von der sie sich lenken und leiten lässt. Viele berufliche Stationen waren Ausdruck dieser inneren Verpflichtung. 2005 – fand Jwala ihre Signs.

Wie ein Sign entsteht

Ich finde die richtige Nacht. 

Ich finde das, was gesagt werden will.

Ich fühle das, was gesagt werden will.

Ich lasse mich berühren.

Ich bin das, was ich schreibe.

Ich schreibe das, was ist:

Ich bin.

Jwala Gamper

 

Jwala inspiriert mit all der Schönheit in ihrem innen und außen. Da kann man sich schon mal piece by peace verzaubern lassen J

 

Jwala Gamper im Interview

 

Mehr zu Jwala Gamper

www.signs.at

Die Neurosigns- eine Meditation zur Frequenzerhöhung von Jwala und Karl Gamper gibt es hier:

http://www.momanda.de/cmspage/61