„Unser Ziel sollte nicht Frieden für unsere Zeit sein, sondern Frieden für alle Zeit.“ Harry S. Trumann

Christoph Kopmann

Über Christoph Kopmann

Christoph ist Musiker und Heiler. Und er ist ein Aktivist für den Frieden. Denn er mischt sich ein, mischt mit und geht für den Frieden auf die Straße. Auch mit seiner Gitarre. So hat er den Titel “Behind all walls” geschrieben, aufgenommen und ein Video dazu gedreht. Ein Song, in dem es darum geht, dass die Menschen aufstehen und keine Kriege unterstützen wollen. Der Titel ist so aktuell, wie selten.
Angeregt wurde der Musiker von der Bewegung “Iran loves Israel” in der sich Menschen mit diesem Spruch fotografierten und die Bilder im Netz posteten. Um ihre Haltung in einem Miteinander deutlich zu machen.
Das ist genau das, was Christoph selbst auch tut: seine Meinung sagen, seine Haltung zeigen und sich damit nicht verstecken. In unserem Interview erzählt er berührend offen von seiner Wut und seinem Umgang mit Gefühlen, die er gar nicht haben will. Und er beschreibt, was ihn antreibt und was ihm wesentlich ist. “Behind all walls” könnte auch als Titel für unser piece by peace Interview stehen. Denn Christoph lässt uns durch die Wand und tief in seine Seele schauen. Inklusive aller Fugen. “Behind all walls” gibt es selbstverständlich direkt nach unserem Interview zu sehen.

Christoph Kopmann im Interview